Archiv für März 2014

Veranstaltungsreihe zum Anhören

Wir reichen mit diesem Post zwei Mitschnitte von Vorträgen unserer letzten Veranstaltungsreihen „Nazis morden…“ und „Die Rechte in Europa“ nach. Von den anderen Vorträgen gibt es leider keine Mitschnitte, da bei diesen entweder das Aufnahmegerät oder funktionsfähige Batterien vergessen wurden. Wir wünschen euch ein erkenntnisreiches Hören!

Aus der Reihe „Nazis morden…“ Vortrag der antifa nt München „Nicht ein­fach so wei­ter! – An­ti­ras­sis­mus, die Linke und der NSU“ gehalten am 04.12.13. im Klapperfeld

Aus der Reihe „Die Rechte in Europa“ Vortrag von Bernard Schmid „Anti-​mariage pour tous. Eine reaktionäre Massenbewegung mit langanhaltender Dynamik“

Freitag mit dem Bus zur Care Revolution-Konferenz

Der 8. März ist vorbei. Wir blicken auf einen interessanten Lesekreis-Tag in der Kriegkstraße 12 und auf eine erfolgreiche Demonstration mit 300 Teilnehmer_innen zurück. Am Freitag fahren wir mit dem Bus zur Care Revolution – Konferenz. Wir sind angemeldet und es gibt noch freie Plätze im Bus. Die Tickets gibt es noch bis Donnerstag Nachmittag in der Karl-Marx-Buchhandlung in der Jordanstraße 11 in Bockenheim.

Für alle die, die am Freitag in Frankfurt sind noch einen Veranstaltungshinweise.

Um 17 Uhr lädt die Initiative com­mu­nal«west zu einer Ge­denk­ver­an­stal­tung für die Er­mor­de­ten des KZ Ad­ler­wer­keam Golub-​Le­be­den­ko-​Platz im Gal­lus. Am 69. To­des­tag wird der jah­re­lan­ge Be­triebs­rats­vor­sit­zen­de bei Tri­umph-​Ad­ler Lothar Rei­nin­ger, der die Aus­ein­an­der­set­zun­gen um die Auf­ar­bei­tung der Ver­bre­chen der Ad­ler-​Wer­ke und für die Ent­schä­di­gung der Über­le­ben­den maß­geb­lich vor­an­ge­trie­ben hat, in einer Rede in die Ge­schich­te des KZ Ad­ler­wer­ke ein­füh­ren und die we­sent­li­chen Etap­pen der Aus­ein­an­der­set­zung be­schrei­ben.